Durchbruch - Durchblick


der Morgen ist endlich erwacht
wo milchige Nebel noch weben
nach langer und sehr dunkler Nacht
schießen Knospen vorwitzig ins Leben

durchbrechen Lichtstrahlen die alten
jede Wolke - jedes Dickicht - jeden Wald
nichts kann sie mehr dämmen und halten
sie sprengen sich durch jeden Spalt

erneut senden Schreiber und Dichter
frischem Mut – liebe Worte und Gruß
dass Elend und Dunkelheit weichen
weil doch immer weitergeh’ n muss

steh' auf du vereinsamte Seele
heb' an - flieh' ins Licht – werde frei
brich' durch wie die Strahlen des Lichtes
und Hoffnung keimt zaghaft auf' s Neu’

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270