Frühling - stille das Sehnen

Bald
bläst der Wind die hoffnungsvolle Flöte.
Bald
lachen Veilchenknospen unterm Gartenzaun.
Bald
komponieren Duftnoten Freudensinfonien.
Bald
wecken Amseln in Seelentiefen Wohlbehagen.
Bald
steigen Lerchen schaukelnd in den Blauhimmel.
Bald
erzählen Störche zauberhafte Reisegeschichten.

Bald
wiegen sich Herzen lachend im Glück.

© Herta Nettke

Pin It

Keine Kommentare

© 1996-2023 / Joachim-Laß
Alle Rechte vorbehalten
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.