pitsch nass ...

pitsch nass
*Skurilles*

Alltagsgedicht zum Thema Ironie

Regentropfen perlengleich
tanzen in den Pfützen
plätschern rein ins nasse Reich
tauchen ein und spritzen

gluckernd, spielend laufen sie
Dir in Deine Schuhe
und vom Schirm ins Nackentuch
geben keine Ruhe

rinnen weiter in Dein Haar
tropfen in den Kragen
nasse Füße, Wut im Bauch
und dir knurrt der Magen

endlich - endlich bist du da
nur noch ein paar Schritte
doch mit 60 km/h
kommt aus Kreuzungs Mitte

Raser dicht an Dir vorbei
mit galantem Schwenker
durch die Pfütze, Wasser spritzt
er grinst blöd am Lenker

Du stehst da - ganz pitschenass
furchtelst mit den Armen
Beine, Kleidung - alles nass
fluchst zum Gotterbarmen

später du im Schaumbad sitzt
duftend nach Lavendel
Kerzenschein und Augen zu
Wassermusik von Händel.

nach der Seele Unrast soll
man mit Trost ihr winken
außen nass und innen nass
beim Champagner trinken ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Pin It

Keine Kommentare

Image
1136741

Aktuell sind 1158 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.