2 Kommentare

Das Jugendamt...

Das Jugendamt...


Das Jugendamt…

Das Jugendamt hat es nicht leicht,
oft wird ihr Ziel zu spät erreicht.
Sie melden sich vorher an,
wo man dann vieles vertuschen kann.

Da ist die Anna noch sehr klein,
sie schmeißt den Haushalt ganz allein.
Das Schuljahr muss sie wiederholen,
in jeden Fach nur schlechte Noten.

Die Mutter trinkt der Bruder kifft,
ihren Vater hat sie noch nie vermisst.
Keine Zukunft und kein Ziel,
anstatt Liebe gab es ein Videospiel.

Nirgendwo Hilfe keiner hatte Grips,
man sitzt vor der Glotze mit Kartoffelchips.
Manieren und Bildung sind ihnen fremd,
der Tag wird lieber auf dem Sofa verpennt.

Das Sozialgeld reicht niemals aus,
dafür steht Schnaps und Bier im Haus.
Einmal schlug sie der Bruder fast tot,
sie igelte sich ein in ihrer Not.

In ein Schneckenhaus verkroch sie sich,
ihre kleine Seele weinte bitterlich.
Morgen kommt das Jugendamt vorbei,
ich hoffe sie sehen den stummen Hilfeschrei.


©Gaby Geng/Vergissmeinnicht,

 
Pin It
Image
1141120

Aktuell sind 1300 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.