Schlaflos


Schlaflos…

Mondlicht fällt zum Fenster rein,
doch der Schlaf stellt sich nicht ein,
im Bett wälz ich mich hin und her,
das einschlafen fällt mir so schwer.

Komm einfach nicht zur Ruh,
die Augen fallen mir nicht zu,
die Unruhe überwiegt,
das Chaos im Kopf das siegt.

Fühle mich wie benommen,
Müdigkeit will nicht kommen,
als sitze ich im Karussell,
und es dreht sich zu schnell.

Sehe am Himmel viele Sterne,
wäre einer von ihnen gerne,
suche Ruhe in meinen Herzen,
und lösche aus die brennenden Kerzen.

Pin It

Keine Kommentare

Image
1136741

Aktuell sind 1094 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.