Keine Kommentare

Das Lied des Krieges

Das Lied des Krieges


Krieg

Es dröhnt die Erde, es pfeift in der Luft,

Menschen die strömen, in eine unterirdische Gruft.

Draußen da kämpft man,

unten da nimmt man, ........- sich gegenseitig die Luft.

 

Das Lied des Krieges wird wieder gespielt,

Im Gegensatz zum Frieden,

bekämpft man sich ..............,

nun gezielt.

 

Schüsse peitschen durch die Nacht,

Menschen werden umgebracht.

Mütter flehen und Kinder schreien,

die Alten fragen sich, warum...muss das nur sein.

 

Es dröhnt die Erde,

es ist still in der Luft,

Menschen die liegen......................

in einer Gruft.

 

Das Lied des Krieges

ist nun zu Ende,

man gibt sich, ..............im Frieden

die Hände.

 

Irgendwann

...........in einem Buch,

wird man berichten,

vom grausamem Fluch.

 

Doch unsere Kinder, die es lesen,

haben keine Zeit, ................zu verstehen,

denn sie müssen wieder...............

in die Bunker gehen.

 


© J.Laß


 
Pin It
Image
1136921

Aktuell sind 1915 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.