Keine Kommentare

Herbstzeit

Herbstzeit

 

Herbstzeit

Vogelschwärme ziehen ihre alljährlichen Kreise
in wärmere Gefilde lockt es sie auf Reise.
Verklungen sind bald die zarten Vogelgesänge,
vorbei am Futterplatz auch das Gedränge.

Amsel, Drossel Fink und Star,
erfreuten uns beinah ein ganzes Jahr.
Sie verlassen uns für kurze Zeit,
doch kommt es uns vor, wie eine Ewigkeit.

Es schleicht der Herbst durchs Land,
beginnt manchen Tag mit einer Nebelwand.
Von den Bäumen fällt das Laub,
um zu werden, des Herbstes bunter Raub.

Ja, das Jahr ist alt geworden,
goldgefärbt sind nun Wald und Wiesen allerorten.
Ringsum die Felder nackt und leer,
so wird es einem manches Mal ums Herze schwer.

Zurück in der warmen Stube dann,
zünd` ich mir mein Kerzchen an.
Schenke eine warme Tasse Tee mir ein,
und lass`Trübsal blasen sein.


(c) by Horst M. Kohl, Oktober 2023
Menschen- und Naturfreund


 

Pin It
Image
1141122

Aktuell sind 1237 Gäste und keine Mitglieder online

amanfang 2 270

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.