Das Buch des Lebens

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Buch des Lebens

 

Mit viel Hoffnung ich durchs Leben geh,
auch wenn ich im Tunnel mal kein Licht mehr seh`.
Hoffnung ist es, was mein Leben stärkt
wenn auch so mancher an meinem  Schicksal „werkt.“

Hoffnung auch viele Gesichter hat`
manches rau und manches glatt.
In der Liebe doch die größte Hoffnung lebt
sie in deiner Not, dann immer zu dir steht.

Auch in der Freundschaft du die Hoffnung findest
wenn du dich in Lebenskrisen windest.
Deshalb soll man schon in guten Tagen
zu Freunden auch die Freundschaft tragen.

Nicht erst dann, wenn nichts mehr geht
und einem scharfer Wind um die Ohren weht.
Hoffnung heißt auch Zuversicht
ohne diese beiden geht im Leben manches nicht.

Gibt man beides auf im Leben
hat man beinahe schon alles aufgegeben.
Es ist wie bei einem Buch, das man nicht zu End` gelesen
hättest du es doch getan, besser wär` es wohl gewesen.

Ein Buch man liest es bis zum  End`
auch wenn man meint, dass man den Schluss schon kennt.
So ist es auch mit meinem Leben
bis zum Schluss will ich nach Wissen streben.

Gib also nie die Hoffnung auf`s Leben auf
nimm das Buch, achte auf den Text darauf.
Was für dich im Buch des Lebens steht geschrieben
lies es zu Ende, du wirst bestimmt auch dann, dein Leben wieder lieben.

.................................

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jakobus-poesi.de

.......................................

amanfang 2 270

Login (2)

für registrierte Benutzer

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270