Ein Schatten

 

Ein Schatten…

 

Im Herzen fühl ich einen tiefen Schmerz,

bin hin und her gerissen.

Ein Schatten wird für immer bleiben,

du darfst von ihm nichts wissen…

 

Herz und Verstand gehn oft getrennte Wege,

ich konnt dem Rausch nicht wiederstehn,

und wenn ich dir die Wahrheit sage,

dann wirst du sicher von mir gehn…

 

Ich liebe dich und hab dich doch betrogen,

und fühle mich so schlecht dabei.

Du siehst mich an - verliebt, wie immer

und glaubst, ich wär dir ewig treu.

 

© Maria Kindermann

 

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270
 
 
          
 
 
 
 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.