Ganz schön schräge Politik

Mancher Mensch nicht richtig tickt
er nur ständig durch die Gegend zickt.
Dies und das geht ihm die Nase rauf
hat Prass, auf „die da oben“ auch.

Ein solcher Bürger nicht ganz Unrecht hat
wenn er meint, mancher in der Politik; er dreht am Rad.
Vertrauen ist`s auf was man baut
oft danach nur in die Röhre schaut.

Vertrauen hin, Vertrauen her
manchem Menschen fällt`s damit recht schwer.
Vieles läuft, wie es nicht gefällt
auch kein Grund das man den Schnabel hält.

Doch um auf den Punkt zu kommen
welcher Begriff wird dabei in den Mund genommen?
Denn auf die Wahl der Worte kommt es an
wie man erkennt, bei mancher Red`, die man hören kann.

Wer Andersdenkende bezeichnet als GESINDEL
degradiert DEMOKRATIE zu Schwindel.
Auch das Wort ARSCHLOCH wurde strapaziert (J. Fischer)
und dies dazu noch völlig ungeniert.

Vom in die FRESSE kriegen war die Rede (Nahles 2011)
nicht von schlechten Eltern; alter Schwede.
Auch ein EIERKRAULER war schon dabei (B.Hendriks)
welches schon beinah` eine …nerei.

Darüber schreiben könnt` man rauf und runter
dies Stund` um Stund` recht munter.
Das Ganze nennt sich am Ende auch noch Politik
in jener Hände liegt auch DEIN Geschick.

AUWEI!

© by Horst M. Kohl 12. November 2020
Menschen- und Naturfreund

amanfang 2 270

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  amanfang270