Von der Muse geküsst


Sterne

Lass dich umarmen
von der Stille im Dunkeln
schau durch mein Teleskop
ich hoffe der Himmel bleibt klar

Sterne erglühen
im kosmischen Reich
welch' eine Pracht
und ein Wunder zugleich

Die Nacht beginnt
aus Farben werden Töne
die Hand der Sehnsucht spielt Klavier
heute bin ich im Gedanken nur bei dir

Nun ergreife ich die Feder,
und die Muse kommt zu mir
da erscheinen wie ein Wunder
diese Zeilen auf Papier.


© J.Laß


 

Pin It
© 1986-2023 / Joachim-Laß
Alle Rechte vorbehalten
© 2023 Your Company. Designed By JoomShaper
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.