Scheinheilige Mäuler


Der Menschheit ewiges Leid,
so wird's wohl bleiben; sind Arroganz und Eitelkeit.
Das Maul zerreißen über anderer Menschen Lebensart,
mit billigen Kommentaren wird an jenen nicht gespart.
Scheinheilig solche Mäuler zudem noch freundlich Grüßen,
mit ihrem Geschwätz, sie meinen, dir den Tag noch zu versüßen.
NEIN, sie bereiten Seelenschmerzen,
diese Leute, mit perfiden Herzen.
Über Niedertracht ich mich beklage,
wie ich darüber denke, auch deutlich sage.
Wills nicht hören, das Getratsche von solchem "Publikum",
mancher der seriös erschien, löste aus in mir Verwunderung.
Ich zieh' mich zurück, höre Musik, lese ein gutes Buch,
darin find' ich die Ruhe, die ich such'.
In meiner Stube hab' ich meinen Frieden,
allein im Kreise meiner Lieben.
Soll die Welt dort draußen wüten,
von der man meint, sie läge in den letzten Zügen.
Ändern kann ich nichts; nur beten,
für Frieden und ein friedlich' Leben.
 
(c) by Horst M. Kohl, 1. August 2022
Menschen- und Naturfreund
Pin It
© 1986-2022 / Joachim-Laß
Alle Rechte vorbehalten
© 2022 Your Company. Designed By JoomShaper
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.